Mountainbiken in den Alpen

Von Alpine Property intelligence - July 8, 2021 - Beitrag in Morzine

Mountainbiken in den Alpen

Wohin mit dem Mountainbike in den Alpen. APi hat die Eckdaten für viele der Top-Urlaubsorte in den österreichischen, französischen und Schweizer Alpen zusammengestellt.

Mountainbiken in den Alpen

APi hat viel über den Sommer in den Alpen und den enormen Zuwachs des Mountainbikens, das während der wärmeren Monate immer mehr Besucher anzieht, geschrieben. Einige der besten Mountainbike-Strecken überhaupt finden sich in den Alpen.

Heutzutage bietet jedes Skigebiet Mountainbike-Einrichtungen. Nehmen Sie ihr Fahrrad einfach per Gondel auf den Berg. Dort sind die Bergrestaurants offen oder nehmen Sie ein Picknick mit, die atemberaubende Alpenkulisse lockt.

E-Bikes liegen voll im Trend und können jetzt überall gemietet werden. Mit dem E-Bike erreichen Sie mehr Orte in den Bergen, auch Orte, die nicht mit Liften zugänglich sind. APi kann bezeugen, dass Sie mit einer vollen Akku-Ladung sehr große Entfernungen zurücklegen und den ganzen Tag in den Bergen sein können, solange Sie sparsam mit dem Stromverbrauch sind.

Aber welches Resort soll man wählen, egal ob Mountainbike-Experte, im Familienurlaub oder als Einsteiger, der es einmal ausprobieren möchte?

APi hat alle Informationen zu den Urlaubsorten, in denen wir Immobilien anbieten, zusammengestellt. Wir schauen uns die Art und Länge der verfügbaren Strecken an, wie viele Skilifte das Streckennetz bedienen und die Anzahl der Schwierigkeitsgrade (dem Mountainbiken entsprechende blaue, rote und schwarze Pisten für Skifahrer). Gibt es E-Bike Ladestationen am Berg? Und viele der Gebiete sind Gastgeber einiger der Top-Events der Welt, die fantastisch zum Anschauen und ein guter Leitfaden für die Qualität der Trails sind.

Österreich ist größtenteils bergig; es bietet Weltklasse-Mountainbiking Gelände

Das bedeutet viel Auswahl, mehr als genug, um Sie wochenlang auf zwei Rädern zu amüsieren. Unser Überblick über die österreichische Mountainbike-Szene beginnt in der Riesenregion Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn. Unter Skifahrern als Skicircus bekannt, wird er im Sommer mit rund 200 km markierten Wegen und nicht weniger als 750 km in der gesamten Region zum „Mountainbike-Circus“. Der legendäre Leogang-Bikepark ist einer der beliebtesten in Europa, hier kann man sein Können in der Le-Guide Bikeschule auffrischen. Als eine der Top-Destinationen für alpine Aktivitäten ist der Raum Kitzbühel Teil der weltweit größten zusammenhängenden E-Bike-Region mit einem umfangreichen Netz an Akkuwechselstationen. Unter den 800 km Radwegen ist der Ehrenbach Freeride-Trail sehr zu empfehlen und der neue Hahnenkamm Bike Trail ist eine schöne Strecke für die ganze Familie. Kirchberg in Tirol war Gastgeber der fünften Etappe der International Specialized Enduro Series, ein Beweis dafür, wie gut das Mountainbiken hier ist; setzen Sie Fleckalm auf Ihre To-Do-Liste, auf der Strecke fallen 1000 Höhenmeter auf 7 km ab. Am Fuße des Wilden Kaisers sind Ellmau und Going, hervorragende Ausgangspunkte für die dutzenden Kurz- und Mehrtagestouren in dieser Gegend und überall haben Bergrestaurants für ein wohlverdientes Essen geöffnet. Im Salzburger Land drüben teilt sich Zell am See mit Kaprun sein Loipennetz, das heißt Zugang zum Maiskogel und dem Kitzsteinhorn-Gletscher, daneben gibt es ein riesiges Tourenangebot von Waldwegen mit See- und Bergpanoramen, sportliche Langlaufstrecken und spektakuläre Trails für alle Könnerstufen.

Frankreich hat sich zu einer Mountainbike-Supermacht entwickelt

Das große Biest ist Portes du Soleil, mit nicht weniger als 600 km Trails in einem Skipass und 5 Bikeparks. Morzine ist im Sommer ebenso beliebt wie im Winter und war Austragungsort der französischen Nationalmeisterschaften. Les Gets teilt dieses Netzwerk, 2021 findet hier der UCI Mountain Bike World Cup statt und das Dorf wird dank der Zuschauer, Familien und Teilnehmer lebendig. Megève und das benachbarte Val d’Arly bietet sanfte Hügel und endlosen Ausblicke auf den Mont Blanc. Chamonix hat im Sommer schon immer viele Besucher angezogen. Während der Sommermonate sind viele Wege nur für Wanderer offen, aber das Tal bietet dennoch Trails für alle Niveaus und viele anspruchsvolle Routen von Les Houches bis nach Argentière und darüber hinaus. Das MB Race führt von Megève über das Pays du Mont-Blanc nach Les Houches und gilt als das schwierigste MTB-Rennen weltweit und zieht Tausende von Zuschauern an. Das Netz von Val d'Isère und Tignes mit 40 Pisten erstreckt sich bis nach Les Brevières und Borsat auf 2800 m. Die riesige Mountainbike Netzwerk der 3 Vallées mit Dutzenden von gut ausgebauten Trails für alle Niveaus erstreckt sich vom Courchevel-Tal über Méribel und über Saint-Martin-de-Belleville bis nach Val Thorens.

Schweizer Skigebiete haben die Dynamik des Mountainbikens voll erfasst

Das Wallis mit seiner Vielzahl von Mountainbike-Strecken für alle Niveaus, die von über 100 Liften bedient werden, bietet Sommergästen endlosen Möglichkeiten. Regelmäßige Besucher der Region können den Magic Pass nutzen, der in den Sommermonaten neben vielen anderen auch den Liftzugang zu 40 Gebieten und über 1,000 km Radrouten unter einem einzigen Pass zur Verfügung stellt. Verbier bietet erstklassiges Mountainbiken und veranstaltet das jährliche E-Bike Festival; es ist der Ausgangspunkt für das anspruchsvolle und größte Rennen Europas, das Grand Raid-Rennen, das in Grimentz endet. Auch im Sommer ist Les 4 Vallées mit Verbier verbunden und hier finden sich nicht weniger als 22 Routen bis hinüber nach La Tzoumaz, Nendaz, Veysonnaz und darüber hinaus. Die Tour du Mont-Fort umfasst fast 50 km mit einer Mittagspause auf dem Gipfel des Col des Gentianes (2894 m). Das ist ein großer Tag im Sattel, aber weniger beängstigend, als es sich anhört – ihr 12-Jähriger kann die leichtere Version mitmachen. Die Enduro- und Langlaufloipen von Crans-Montana sind für alle Könnerstufen mit elf Routen durch Weinberge, Wälder, neun Seen, vier Wasserfälle, Almen und einem Gletscher, ausgestattet. Auf der anderen Seite des Tals bietet die Region Grimentz 49 Mountainbike-Strecken bis zum Lac de Moiry, die Ausblicke auf die Gipfel der Kaiserkrone werden nie langweilig. Champéry ist im Sommer eine Freude, von hier aus können Sie das 600 km lange Portes du Soleil Netz erreichen. Die Berge rund um Villars bieten für Mountainbiker und E-Biker eine Fülle von Möglichkeiten: Abfahrts-Strecken, technische und familienfreundliche Strecken, alle mit dem Panoramablick, für den die Gegend bekannt ist.

Abonnieren Sie unseren Newsletter um die aktuellsten Immobilien-Nachrichten und Einblicke zu erhalten

Ok message

Error message

Agent account login

Please enter your registered details below to access your dashboard.

Email address *

Account password *

Can't login? Reset your forgotten password.