EXKLUSIVE EINBLICKE IN DEN VERBIER PROPERTY MARKET

Immobilienmakler GUINNARD IMMOBILIER & TOURISME SA erstellt seit vielen Jahren eigene Statistiken zum Immobilienmarkt von Verbier. Dies sind wichtige Informationen für Eigentümer oder potenzielle Käufer in Verbier. Überzeugen Sie sich selbst von den Trends auf dem Immobilienmarkt in diesem erstklassigen Resort.

In den letzten 5 Jahren ist die Zahl der zum Wiederverkauf bestimmten Immobilien stetig gestiegen. Zum zweiten Mal in mehr als 30 Jahren sind die Preise im Jahr 2007 gesunken. Dieser Rückgang wurde durch den Verkauf einiger besonders hochwertiger Chalets verursacht und ist auf den Verkauf mehrerer Immobilien der 2. oder 3. Generation zurückzuführen, da solche älteren Orte logischerweise einen niedrigeren Wert aufweisen Verkaufspreis.

Kurzfristig wird der Bau von R2 (Secondary Residences) nicht mehr möglich sein, so dass das Angebot schrumpft. Die wirtschaftliche, politische und soziale Stabilität der Schweiz und insbesondere die Attraktivität von Verbier sollten die Nachfrage stützen und somit zu einer Preissteigerung führen.

verbier property market stats

Der Markt in Verbier (hauptsächlich R2-Immobilien) ist offensichtlich betroffen, aber weniger als der Rest des Tals, wo wir noch nicht garantieren können, ob ein R1 (Primär) als R2 weiterverkauft werden kann. In Verbier wurde der Bau mehrerer R2-Liegenschaften aufgegeben. Der Bau einiger einzelner Chalets könnte das gleiche Schicksal erleiden.

Während der Übergangsphase (ganz 2014) blieben die Preise stabil und dürften aufgrund des geringen Angebotswachstums weiter steigen. Es ist noch zu früh, um abschätzen zu können, wie der Markt kurzfristig reagieren wird. Mittelfristig sollten die Preise steigen, vorausgesetzt, das Angebot wächst langsamer und die Nachfrage hält an. Auf der anderen Seite wird die allgemeine Wirtschaft der Region darunter leiden und man kann sich vorstellen, dass während einer „Übergangsphase“ viele neue Häuser zum Wiederverkauf auf dem Markt gelistet oder vermietet werden. In der Tat müssen viele Einheimische möglicherweise anderswo Arbeit suchen. Die gesamte lokale Wirtschaft würde darunter leiden.

verbier property stock stats

Auf der Volumenseite sehen wir nach einem stetigen Anstieg und einem Rekordjahr 2011 (616 Millionen) immer noch eine solide Anzahl von Transaktionen, obwohl 2012 von einem starken Rückgang gekennzeichnet war. Die 2013 zu verzeichnende Resilienz war nur vorübergehend und ging bis 2016 wieder zurück.

Immobilientrends verbier

By GUINNARD IMMOBILIER & TOURISME, Verbier

guinnard verbier logo